Kategorien
Gartenblumen | rote & rosa blüten | Bäume & Sträucher | weiße blüten |

Erica carnea cv.

Schneeheide

Die Schneeheide (Erica carnea) ist ein heimischer immergrüner Strauch der im Winter blüht und bis zu 40 Zentimeter hoch werden kann.

Erica carnea mit Honigbiene
Erica carnea mit Honigbiene.
Steckbrief
  1. Trivialname(n): Schneeheide, Winterheide, Frühlingsheidekraut
  2. Botanischer Name: Erica carnea cv.
  3. Familie: Heidekrautgewächse (Ericaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Europa (Mitteleuropa, Südosteuropa, Südwesteuropa), Nordafrika (Marokko)
  5. Lebensräume: Bergwälder, Bergwiesen
  6. Winterhärtezone (USDA): Zone 3 (-35 °C)
  7. Blütezeit: Dezember bis März
  8. Wuchsform/Höhe: Kleinstrauch, 20 bis 40 Zentimeter
  9. Lebensform: Mehrjährige Art
  10. Giftpflanze: Nein
Schneeheide mit Honigbiene
Da die Schneeheide im Winter blüht, ist sie eine gute Nektarquelle für Honig- und Wildbienen. Je nach Art fliegen Bienen bereits bei Temperaturen ab 5 °C.

Erica carnea

Erica carnea Weiss
Erica carnea „Weiß“
Erica carnea Rot
Erica carnea „Rot“
Erica carnea Rosalie
Erica carnea „Rosalie“

Erica carnea