• braune & grüne blüten | Kletterpflanzen |

Humulus lupulus

Hopfen

Humulus lupulus

Steckbrief
  1. Trivialname(n): Hopfen
  2. Botanischer Name: Humulus lupulus
  3. Familie: Hanfgewächse (Cannabaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Europa, Nordafrika (Marokko), Nordamerika, Westasien und als verwilderte Kulturpflanze auch in anderen Regionen.
  5. Lebensräume: Wälder, Waldränder, Gebüschsäume
  6. Winterhärtezone (USDA): Zone 5 (-23 °C)
  7. Blütezeit: Juli, August
  8. Wuchsform/Höhe: Kriechend und kletternd wachsende Pflanze, die Triebe können mehrere Meter lang werden
  9. Lebensform: Mehrjährige Art
  10. Giftpflanze: Nein, Hopfen ist essbar, junge Blätter können als Salat oder Gemüse zubereitet werden
  11. Sonstiges: Auf den Fotos sind nicht die Blüten, sondern die Früchte zu sehen

Humulus lupulus
Kulturform des Hopfen, aufgenommen in einer Schrebergartenanlage

Humulus lupulus

Humulus lupulus

Humulus lupulus

Humulus lupulus

Humulus lupulus

Humulus lupulus

Humulus lupulus
Wilder oder verwilderter Hopfen, gefunden unter einer Autobahnbrücke bei Mannheim-Sandhofen

Humulus lupulus

Humulus lupulus

Humulus lupulus

Humulus lupulus

Humulus lupulus

Humulus lupulus

Humulus lupulus