Kategorien
Zygomorphe Blüten | rote & rosa blüten | Bäume & Sträucher |

Lonicera tatarica

Tataren-Heckenkirsche

Die Tataren-Heckenkirsche (Lonicera tatarica) trägt ihre rosa Blüten von Mitte April bis Juni. Sie kann bis zu 4 Meter hoch werden. Ihre Beeren sind nicht essbar.

Lonicera tatarica 1

Steckbrief
  1. Trivialname(n): Tataren-Heckenkirsche
  2. Botanischer Name: Lonicera tatarica
  3. Familie: Geißblattgewächse (Caprifoliaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Asien (Sibirien bis China)
  5. Lebensräume: Lonicera tatarica wird als Zierpflanze in Parks und Gärten sowie an Böschungen verwendet.
  6. Winterhärtezone (USDA): Zone 5 (-23 °C)
  7. Blütezeit: Mai bis Juni
  8. Wuchsform/Höhe: Strauch, bis 4 Meter
  9. Lebensform: Mehrjährige Art
  10. Giftpflanze: Ja, die Tataren-Heckenkirsche ist schwach giftig, ihre Beeren sind nicht essbar.

Lonicera tatarica

Lonicera tatarica

Lonicera tatarica

Lonicera tatarica

Lonicera tatarica