Kategorien
Farne | Zimmerpflanzen |

Pteris cretica

Saumfarn

Der Saumfarn (Pteris cretica) wird gerne als Zimmerpflanze kultiviert. Er kann ganzjährig warm stehen, verträgt während des Winters aber auch niedrige Temperaturen. Frost mag er nicht.

Pteris cretica

Steckbrief
  1. Trivialname(n): Saumfarn, Flügelfarn
  2. Botanischer Name: Pteris cretica
  3. Familie: Saumfarngewächse (Pteridaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Afrika, Asien, Europa (Frankreich, Griechenland, Italien, Spanien), Nordamerika (Mexiko), Zentralamerika (Guatemala)
  5. Winterhärtezone (USDA): Zone 12 (10 °C)
  6. Wuchsform/Höhe: Krautige Pflanze, 20 bis 60 Zentimeter
  7. Lebensform: Mehrjährige Art
  8. Giftpflanze: Nein
  9. Pflegetipps: Pflegeanleitung für Pteris cretica „Mayii“ –>

Pteris cretica

Pteris cretica

Pteris cretica

Pteris cretica