Kategorien
Zimmerpflanzen |

Begonia listada

Gestreifte Begonie

Begonia listada

Steckbrief
  1. Trivialname(n): Gestreifte Begonie, Neonbegonie
  2. Botanischer Name: Begonia listada
  3. Familie: Schiefblattgewächse (Begoniaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Südamerika (Argentinien, Brasilien, Paraguay)
  5. Winterhärtezone (USDA): Zone 12 (10 °C)
  6. Blütezeit: Kann ganzjährig einzelne Blüten zeigen
  7. Wuchsform/Höhe: Krautige Pflanze, 10 bis 30 Zentimeter
  8. Lebensform: Mehrjährige Art
  9. Giftpflanze: Einige Begonien-Arten sind schwach giftig.

Begonia listada

Begonia listada

Begonia listada

Begonia listada

Pflegetipps

Licht: Teilsonnig bis halbschattig mit Morgensonne, Abendsonne und Wintersonne.

Erde: Kultursubstrate für Zimmerpflanzen, Palmen, Kräuter oder Gemüse.

Wasser: Die Erde darf antrocknen aber nicht austrocknen zwischen den Wassergaben.

Düngen: Von April bis September mit Flüssigdünger jede 4. bis 8. Woche oder Langzeitdünger (Stäbchen, Granulat, Pellets). Im ersten Jahr nach dem Kauf muss Begonia listada nicht gedüngt werden.

Temperatur: Zimmertemperatur ganzjährig ist ideal, das Überwintern kann auch temperiert erfolgen, bei 15 °C.

Gestreifte Begonie
Ihren beinahe neongrün gefärbten Hauptadern verdank die Gestreifte Begonie ihren Trivialnamen.