Rebutia „Sunrise“

Kronenkaktus

Rebutia „Sunrise“ ist kein natürlich vorkommender Kaktus sondern durch Kreuzung aus Rebutia heliosa und Rebutia pulvinosa ssp. albiflora entstanden (Quelle).

Rebutia Sunrise

Steckbrief
  1. Trivialname(n): Kronenkaktus
  2. Botanischer Name: Rebutia „Sunrise“
  3. Familie: Kakteen (Cactaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Rebutia heliosa und Rebutia pulvinosa ssp. albiflora stammen aus Bolivien.
  5. Winterhärtezone (USDA): Zone 12 (10 °C)
  6. Blütezeit: April bis Juli
  7. Wuchsform/Höhe: Kugelförmig bis säulenförmig, 4 bis 8 Zentimeter
  8. Lebensform: Mehrjährige Art
  9. Giftpflanze: Nein

Rebutia Sunrise

Rebutia Sunrise

Kategorien: 7 oder mehr Blütenblätter | Gelbe & orange Blüten | Sukkulenten |