Kategorien
Sukkulenten |

Rhipsalis clavata

Binsenkaktus, Korallenkaktus

Rhipsalis clavata wächst, wie der nah verwandte und ebenfalls aus Brasilien stammende Weihnachtskaktus, epiphytisch, also auf Bäumen sitzend. Im Handel sind zumeist Jungpflanzen zu finden, die aussehen wie auf dem Bild unten. Die Triebe von älteren Exemplaren können mehr als einen Meter lang werden. Dieser Kaktus eignet sich für helle bis teilsonnige Standorte, die Erde sollte immer leicht feucht aber nicht tropfnass sein.

Rhipsalis clavata

Steckbrief
  1. Trivialname(n): Binsenkaktus, Korallenkaktus
  2. Botanischer Name: Rhipsalis clavata
  3. Familie: Kakteen (Cactaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Südamerika (Brasilien)
  5. Winterhärtezone (USDA): Zone 12 (10 °C)
  6. Blütezeit: Mai bis November
  7. Wuchsform/Höhe: Krautige Pflanze, die hängend wachsenden Triebe können über einen Meter lang werden.
  8. Lebensform: Mehrjährige Art
  9. Giftpflanze: Nein

Rhipsalis clavata

Rhipsalis clavata

Rhipsalis clavata