Kategorien
Wiesenblumen & Wildstauden |

Chenopodiastrum hybridum

Bastard-Gänsefuß

Chenopodiastrum hybridum

Steckbrief
  1. Trivialname(n): Bastard-Gänsefuß, Unechter Gänsefuß, Stechapfelblättriger Gänsefuß
  2. Botanischer Name: Chenopodiastrum hybridum (Syn. Chenopodium hybridum)
  3. Familie: Fuchsschwanzgewächse (Amaranthaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Asien, Europa
  5. Lebensräume: Wegränder, Schuttplätze, Böschungen, Gärten, Ruderalstellen
  6. Winterhärtezone (USDA): Zone 5 (-23 °C), der Bastard-Gänsefuß erfriert bei Frost, die Samen überleben unsere Winter aber.
  7. Blütezeit: Juni bis November
  8. Wuchsform/Höhe: Krautige Pflanze, 30 bis 100 Zentimeter
  9. Lebensform: Einjährige Art
  10. Giftpflanze: Nein, alle Pflanzenteile sind essbar.

Chenopodiastrum hybridum

Chenopodiastrum hybridum

Chenopodiastrum hybridum

Chenopodiastrum hybridum

Chenopodiastrum hybridum

Bastard-Gänsefuß

Chenopodiastrum hybridum