Phedimus spurius „Tricolor“

Kaukasus-Fetthenne

Die Blätter von Phedimus spurius „Tricolor“ sind, zumindest an sonnigen Standorten, grün-weiß-rosa gefärbt. Die Kaukasus-Fetthenne wächst immergrün und kann bis zu 15 Zentimeter hoch werden.

Phedimus spurius Tricolor

Steckbrief
  1. Trivialname(n): Kaukasus-Fetthenne, Kaukasus-Asienfetthenne, Teppich-Sedum, Teppich-Fettblatt
  2. Botanischer Name: Phedimus spurius cv. (Syn. Sedum spurium cv.)
  3. Familie: Dickblattgewächse (Crassulaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Die Wildform ist in Westasien (Iran, Türkei) und im Kaukasus (Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Russland) heimisch. Phedimus spurius ist bei uns vereinzelt auch verwildert wachsend anzutreffen.
  5. Lebensräume: Trockenwiesen, Mauern
  6. Winterhärtezone (USDA): Zone 4 (-30 °C)
  7. Blütezeit: Juni, Juli
  8. Wuchsform/Höhe: Krautige Pflanze, 10 bis 15 Zentimeter
  9. Lebensform: Mehrjährige Art
  10. Giftpflanze: Nein

Phedimus spurius Tricolor

Phedimus spurius Tricolor

Phedimus spurius Tricolor

Kategorien: Gartenblumen | Sukkulenten |