Kategorien
gelbe & orange blüten | Wiesenblumen & Wildstauden |

Isatis tinctoria

Färberwaid

Isatis tinctoria

Steckbrief
  1. Trivialname(n): Färberwaid, Färber-Waid
  2. Botanischer Name: Isatis tinctoria
  3. Familie: Kreuzblütler (Brassicaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Asien, Europa, Nordafrika, Isatis tinctoria ist als Nutzpflanze nach Europa gekommen und hier erst seit einigen hundert Jahren heimisch.
  5. Lebensräume: Wegränder, Bahndämme, Steinbrüche, Magerwiesen, der Färberwaid ist an das Überleben an trockenen Standorten angepasst.
  6. Winterhärtezone (USDA): Zone 5 (-23 °C)
  7. Blütezeit: April bis Juni
  8. Wuchsform/Höhe: Krautige Pflanze, 50 bis 120 Zentimeter
  9. Lebensform: Zweijährige Art
  10. Giftpflanze: Der Färberwaid ist schwach giftig, wird aber als Heilpflanze verwendet und zur Herstellung von Likör.

Isatis tinctoria

Isatis tinctoria

Isatis tinctoria

Isatis tinctori

Isatis tinctoria

Isatis tinctoria

Isatis tinctoria