Kategorien
5 Blütenblätter | braune & grüne blüten | gelbe & orange blüten | Wiesenblumen & Wildstauden |

Hyoscyamus niger

Schwarzes Bilsenkraut

Das Schwarze Bilsenkraut (Hyoscyamus niger) ist eine stark giftige Pflanze aus der Familie der Nachtschattengewächse. Es kann bis zu einen Meter hoch werden und blüht von Mai bis Oktober.

Hyoscyamus niger

Steckbrief
  1. Trivialname(n): Schwarzes Bilsenkraut
  2. Botanischer Name: Hyoscyamus niger
  3. Familie: Nachtschattengewächse (Solanaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Asien (Westasien, Zentralasien, tropisches Asien), Europa, Nordafrika, als Kulturpflanze oder eingeschleppte Art ist das Schwarze Bilsenkraut auch in anderen Regionen zu finden.
  5. Lebensräume: Wegränder, Schuttplätze, Baustellen
  6. Winterhärtezone (USDA): Zone 5 (-23 °C)
  7. Blütezeit: Mai bis Oktober
  8. Wuchsform/Höhe: Krautige Pflanze, 30 bis 100 Zentimeter
  9. Lebensform: Ein- bis zweijährige Art
  10. Giftpflanze: Ja, alle Pflanzenteile sind stark giftig. Vergiftungserscheinungen wie Atemlähmung können auftreten (Quelle).

Hyoscyamus niger

Hyoscyamus niger

Hyoscyamus niger

Hyoscyamus niger