• Beeren | Gartenblumen |

Physalis alkekengi

Lampionblume

Physalis alkekengi

Steckbrief
  1. Trivialname(n): Lampionblume, Wilde Blasenkirsche, Judenkirsche
  2. Botanischer Name: Physalis alkekengi
  3. Familie: Nachtschattengewächse (Solanaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Asien (Kaukasus, Westasien, China, Indien), Europa
  5. Lebensräume: Physalis alkekengi ist bei uns gelegentlich aus Gärten verwildert wachsend anzutreffen, in Auwäldern oder Weinbergen
  6. Winterhärtezone (USDA): Zone 6 (-17 °C)
  7. Blütezeit: Juli bis Oktober
  8. Wuchsform/Höhe: Krautige Pflanze, 30 bis 80 Zentimeter
  9. Lebensform: Mehrjährige Art
  10. Giftpflanze: Die Lampionblume ist leicht giftig aber die reifen Beeren sollen essbar sein

Physalis alkekengi

Physalis alkekengi

Physalis alkekengi

Physalis alkekengi

Physalis alkekengi

Physalis alkekengi

Physalis alkekengi

Physalis alkekengi

Physalis alkekengi

Physalis alkekengi

Physalis alkekengi

Physalis alkekengi

Verwandte Pflanzen: