Nepeta cataria

Katzenminze

Die Katzenminze (Nepeta cataria) zeigt ihre weißen oder rosa Blüten von Juni bis Oktober. Sie wächst mehrjährig und kann bis zu einen Meter hoch werden.

Nepeta cataria
Auf einer Treppe wachsende Katzenminze im Oktober.
Steckbrief
  1. Trivialname(n): Katzenminze, Echte Katzenminze
  2. Botanischer Name: Nepeta cataria
  3. Familie: Lippenblütler (Lamiaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Asien (Kaukasus, Westasien, Zentralasien), Europa (Mitteleuropa, Osteuorpa, Südeuropa), die Katzenminze ist in Deutschland vereinzelt verwildert wachsend anzutreffen (Quelle).
  5. Lebensräume: Gärten, Böschungen, Dämme, Wegränder
  6. Winterhärtezone (USDA): Zone 5 (-23 °C)
  7. Blütezeit: Juni bis Oktober
  8. Wuchsform/Höhe: Krautige Pflanze, 40 bis 100 Zentimeter
  9. Lebensform: Mehrjährige Art
  10. Giftpflanze: Nein

Nepeta cataria

Nepeta cataria

Nepeta cataria
Larve der Grünen Reiswanze (Nezara viridula) auf dem Blatt einer Katzenminze.

Kategorien: Weiße Blüten |