Kategorien
Kräuter | Zimmerpflanzen |

Plectranthus amboinicus „Variegata“

Jamaika-Thymian

Jamaika-Thymian

Steckbrief
  1. Trivialname(n): Jamaika-Thymian, Jamaicathymian, Spanischer Thymian, Mexikanischer Oregano
  2. Botanischer Name: Plectranthus amboinicus „Variegata“ (Syn. Coleus amboinicus „Variegata“)
  3. Familie: Lippenblütler (Lamiaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Die Herkunft ist nicht bekannt, laut dieser Quelle könnte Plectranthus amboinicus aus dem subtropischen und tropischen Afrika oder aus Indien stammen. Als Kulturpflanze wurde die Art in klimatisch ähnliche Regionen eingeführt.
  5. Winterhärtezone (USDA): Zone 12 (10 °C)
  6. Blütezeit: Blüht als Zimmerpflanze im Winter.
  7. Wuchsform/Höhe: Krautige Pflanze, 30 bis 100 Zentimeter
  8. Lebensform: Mehrjährige Art
  9. Giftpflanze: Nein, die Blätter sind essbar und können für Salate und sonstige Speisen verwendet werden. Sie schmecken fruchtig-minzig und leicht würzig, ähneln entfernt dem Aroma von Thymianen. Sie duften intensiv, wie auch die verwandte Verpiss-dich-Pflanze.

Plectranthus amboinicus Variegata

Plectranthus amboinicus Variegata

Pflegetipps

Licht: Hell bis sonnig, verträgt nach Eingewöhnungszeit auch die heiße Sommersonne.

Erde: Mischungen für Kräuter und Gemüse oder durchlässige Substrate wie sie für Kakteen verwendet werden..

Wasser: Die Erde darf fast austrocknen zwischen den Wassergaben. Das gelegentliche Austrocknen wird vertragen.

Düngen: Gelegentlich mit organischem Gemüsedünger von April bis September.

Temperatur: Der Jamaika-Thymian mag es ganzjährig warm, kann aber auch bei 12 bis 15 °C überwintert werden.

Plectranthus amboinicus
Die Blätter der Wildform sind einfarbig grün.